Klassische Vorsorge

Zahnvorsorge
  • normale Kontrolluntersuchungen
  • bei Bedarf mit digitalem Röntgen

Regelmäßige Kontrolluntersuchung nicht vergessen

Wer regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt geht, tut sich und seinen Zähnen langfristig einen Gefallen. Auf Kosten Ihrer Krankenkasse können Sie einmal je Kalenderjahr zur Vorsorgeuntersuchung gehen. Nehmen Sie die kostenlose zahnärztliche Untersuchung in Anspruch.

Bei dieser Kontrolle wird die Mundhöhle eingehend untersucht. Mögliche Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen können so frühzeitig erkannt und behandelt werden. Ebenfalls ist ein Mal pro Kalenderjahr das kostenlose Entfernen von Zahnstein möglich. Je nach Krankenkasse kann auf deren Kosten alle zwei Jahre ein Parodontaler Screening Index (PSI) Ihres Zahnfleisches erhoben werden. In unserer Praxis ist im Bedarfsfall das digitale Röntgen möglich.

Um die normale Kontrolluntersuchung abzurunden, empfiehlt sich dazu eine professionelle Zahnreinigung (PZR), um alle Beläge und oberflächliche Verfärbungen gründlich zu entfernen. Anschließend werden Ihre Zähne poliert. Die Kosten für die PZR werden überwiegend anteilig von den Krankenkassen getragen. Lassen Sie sich dazu von unserem Fachpersonal zu Ihrer individuellen Zahnpflege zu Hause beraten.

Denken Sie auch an Ihre Kinder!

Die Kleinen profitieren ebenfalls von Früherkennungsuntersuchungen. Auch hier wird die Mundhöhle des Kindes gründlich auf Karies und andere Krankheiten untersucht. Das Risiko für Karies wird eingeschätzt und Sie als Eltern bekommen von uns eine eingehende Beratung sowie Tipps zur Mund- und Zahnpflege und die richtige Ernährung für ihr Kind.

Nutzen sie also die von der Krankenkasse gezahlten Untersuchungen voll aus und machen jetzt für sich und Ihre Kinder einen Kontrolltermin bei uns. Bringen Sie Ihr Bonusheft mit.