Behandlung in Vollnarkose

Vollnarkose Zahnarzt Düsseldorf

Zahnbehandlung unter Vollnarkose

Zahnmedizinische Eingriffe unter Vollnarkose bringen viele Vorteile. Umfangreiche Behandlungen wie Sanierungen am Gebiss oder das Ziehen von Weisheitszähnen können schmerzfrei und innerhalb einer Sitzung durchgeführt werden. So können aufwendige, normalerweise mehrteilige Behandlungen bereits in einem Termin fertiggestellt werden. Das spart deutlich zeitlichen Aufwand und auch für den behandelnden Zahnarzt ergeben sich Vorteile, denn der Patient ist über einen längeren Zeitraum ruhig und die Konzentration auf optimale Ausführung der Behandlung wird erleichtert.

Auch als Angstpatient oder wenn Sie unter einer Zahnarztphobie leiden, können wir Ihnen den Wunsch unter Vollnarkose behandelt zu werden, erfüllen. Das Bewusstsein über das aktuelle Vorgehen in Ihrem Mundraum, Schmerzen und Geräusche bleiben Ihnen komplett erspart. Eine Vollnarkose für Kinder kann unter Umständen möglich und sinnvoll sein.

Behandlungsablauf einer Vollnarkose

Bevor es zu einer Behandlung in Vollnarkose kommt, beraten wir Sie ausführlich, um alle Risiken auszuschließen. Es gelten strenge Regeln und Vorschriften, die wir garantiert befolgen, um Ihre Gesundheit und Sicherheit durchweg gewährleistet zu können. Die Narkose wird einzig von einem professionellen Anästhesisten durchgeführt. Während der gesamten zahnärztlichen Behandlung überwacht dieser den Patienten und begleitet Ihn ebenfalls bis zum anschließenden Erwachen.
Sie können die Praxis nach der Behandlung, im Idealfall mit einer Begleitperson, noch am selben Tag wieder verlassen. Für Kinder unter 12 Jahren und für Angstpatienten mit einer Bestätigung vom Psychologen übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

Machen Sie jetzt einen Termin und lassen sich von uns zum Thema, Vollnarkose während der Behandlung, ausführlich beraten.